Neuigkeiten
23.10.2017, 11:08 Uhr
Wir laden zum Herbstempfang nach Finsterwalde
Pleiten Pech und Pendeln - Wie ist Brandenburg wieder in die Spur zu bringen?
Etwa 29 Prozent der Arbeitnehmer in Brandenburg sind Pendler. Damit sind die Märker Spitzenreiter im bundesweiten Vergleich. Immer mehr Berliner ziehen ins Umland und nehmen damit täglich einen langen Arbeitsweg auf sich.

Welche Auswirkung hätte der, auf Stärkung der Hauptstadtregion ausgelegte, Landesentwicklungsplan auf die infrastrukturelle Weiterentwicklung unserer ländlichen Räume? Diese und weitere damit verbundene Fragen möchten wir mit Ihnen gern, im Rahmen unseres Herbstempfangs, diskutieren.

Wir freuen uns, dass wir mit Rainer Genilke MdL einen fachkundigen Referenten gewinnen konnten. Natürlich sollen auch das leibliche Wohl und persönliche Gespräche an diesem Abend nicht zu kurz kommen.