Neuigkeiten
26.05.2013, 13:31 Uhr
Michael Wolter ist Beisitzer im Bundesvorstand!
Bundestagung 2013 ein voller Erfolg
Der stellvertretende Landesvorsitzende der CDA Brandenburg, Michael Wolter, ist auf der diesjährigen Bundestagung in Münster zum Beisitzer gewählt worden.
Münster - Damit ist Brandenburg nach einer zweijährigen Pause wieder mit Stimme im Bundesvorstand der CDA Deutschlands vertreten.

Auch die Anträge der CDA Brandenburg zur Behindertenpolitik, zur Pendlerauschale und zur Finanzierung der sog. "Mütter-Rente" wurden mit großer Mehrheit vom Plenum angenommen. Damit hat die CDA Brandenburg einen wichtigen Beitrag zum Leitantrag unter dem Titel  "Teilhaben. Mitgestalten. Zusammenhalten." geleistet, der am Sonntag verabschiedet wurde.

Hierin stellt sich die CDA breit und eindeutig für menschenwürdige Arbeitsverhältnisse bei gerechter Bezahlung, den Schutz der Familie und das Prinzip der Subsidiarität auf. Gleichzeitig wird staatlicher Gängelung und Überregulierung eine Absage erteilt - ohne Freiheit keine Gerechtigkeit.

Hoffen wir, dass viele Inhalte der Christlich-Sozialen Eingang in das Wahlprogramm der CDU finden werden!