Neuigkeiten
10.07.2017
Ingo Senftleben betont bei Besuch die Bedeutung sozialer Themen
Ein sehr konstruktiver, interessanter und schöner Samstag liegt hinter uns. Die CDA Brandenburg führte ihre erste Klausurtagung durch.
weiter
04.07.2017
Beschäftigte und ihre Familien im Blick, mehr Teilhabe auch für Kinder aus schwierigen Verhältnissen und Langzeitarbeitslose

„Das Wahlprogramm der Union trägt die Handschrift der CDA“, zeigt sich Anja Schmollack, die Landesvorsitzende der CDA Brandenburg, hoch erfreut.

weiter
19.06.2017
Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft stellt sich hinter Beamte
In der laufenden Debatte zur verfassungswidrigen Beamtenbesoldung im Land Brandenburg meldet sich jetzt auch die CDA Brandenburg zu Wort.
weiter
23.05.2017
Michael Wolter in den Bundesvorstand der CDA gewählt
Eine erfolgreiche 37. Bundestagung der CDA liegt hinter uns. Dabei wurde Michael Wolter in den Bundesvorstand der CDA gewählt und zahlreiche Kontakte zu anderen Landesverbänden geknüpft.
weiter
28.04.2017
Veränderungen in der digitalen Arbeitswelt und der Start ins Berufsleben stehen im Fokus
Die CDA Brandenburg legt zum 1. Mai den Fokus insbesondere auf junge Menschen mit schwierigen Startverhältnissen und diejenigen, die von den Veränderungen durch die zunehmende Digitalisierung unserer Arbeitswelt betroffen sind.
weiter
04.04.2017
CDA Brandenburg beschließt Antrag für Bundestagung
Die CDA Brandenburg fordert die Bundesregierung dazu auf, dass das Sterbegeld wieder in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) aufgenommen wird.
weiter
04.04.2017
Anja Schmollack einstimmig zur neuen Landesvorsitzenden gewählt
Am 29. März 2017 fanden die turnusmäßigen Wahlen der CDA Brandenburg in Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) statt. Dabei wurde Anja Schmollack einstimmig zur Landesvorsitzenden gewählt.
weiter
19.02.2017
Die CDA Brandenburg lehnt die Änderung des Brandenburgischen Ladenöffnungsgesetzes ab

Die Christlich Demokratische Arbeitnehmerschaft Brandenburg (CDA) lehnt eine Änderung des Brandenburgischen Ladenöffnungsgesetzes, das im Entwurf von den Fraktionen SPD und die Linke eingebracht wurde, ab. „Die verfassungsrechtlich geschützte Sonntagsruhe ist bereits jetzt durch etliche Ausnahmen im Einzelhandel, durch das geltende Ladenöffnungsgesetz tangiert.“ Sagt die stellvertretende Landesvorsitzende der CDA Brandenburg Anja Schmollack. „Die 80.000 betroffenen Beschäftigten verdienen einen Tag der Ruhe und in der Familie.“ Fügt sie hinzu.

weiter